Kulturstrategie Innsbruck 2030

Dokumentation des IV. Workshops

Auf dieser Seite finden Sie die Dokumentation des IV. Workshops vom 29. September 2021.

Anschließend an die Slideshow mit Fotos vom Workshop ist eine grafische Visualisierung der Abschlussdiskussion zu sehen, in der die Ergebnisse aus den Kleingruppengesprächen reflektiert wurden. Danach sind die einzelnen Ergebnisse der verschiedenen Gruppen visualisiert, die zu den vier Themenschwerpunkten erarbeitet wurden.

Falls sie am Workshop nicht teilnehmen konnten und die Ergebnisse ergänzen wollen, hinterlassen sie bitte am Ende dieser Seite einen Kommentar.

Alle Ergebnisse werden in einem nächsten Schritt von der Arbeitsgruppe und vom Projektteam intensiv diskutiert, entsprechend verdichtet und dahingehend validiert, inwieweit sie in der Kulturstrategie Innsbruck 2030 ihren Niederschlag finden sollen.

Fotos vom Workshop

© Daniel Jarosch

Zusammenfassender Überblick über alle Ergebnisse

© Edith Steiner-Janesch (brightpicture.at)

Ergebnisse der verschiedenen Gruppen

Einfach klicken zum Vergrößern!

Themenschwerpunkt 1: Physische Orte
Welche „Räume für Kultur“ wollen wir in Zukunft verstärkt nutzen (neue und bestehende Orte)? Wie können dabei neue Keimzellen für die Kulturentwicklung in Innsbruck entstehen? Was macht den jeweiligen Raum aus und wo/wie finden wir ihn?

Themenschwerpunkt 2: Digitaler Raum
Welche Chancen liegen in der Nutzung von digitalen Räumen für Kunst und Kultur? Welche Innovationen und neue Ideen können dabei verwirklicht werden und wie?

Themenschwerpunkt 3: Zusammenarbeit innerhalb der Kunst und Kultur
Wie kann mehr Zusammenarbeit in Kunst und Kultur (innerhalb von Sparten aber auch spartenübergreifend und interdisziplinär) angeregt und unterstützt werden? Gibt es herausragende Clusterbildungen, fehlende Beziehungen und sichtbare Potenziale? Wie entstehen mehr Sichtbarkeit und Gehör im öffentlichen Diskurs? Was sind hier wirksame Hebel und konkrete Formate?

Themenschwerpunkt 4: Zusammenarbeit zwischen Kultur und andere Bereichen
Welche Wirkung und Innovationskraft entfalten Kunst und Kultur in Zusammenarbeit mit anderen Bereichen (z. B. Bildung, Tourismus, Sport, Stadtentwicklung, Umwelt, Wirtschaft, Integration, Inklusion)? Wo und wie soll die Zusammenarbeit verstärkt werden? Welche Unterstützungsangebote und Formate wären dafür notwendig?

Sollten Sie Probleme mit der Darstellung haben, können Sie alternativ auch die folgenden pdf-Dokumente mit den Ergebnissen der verschiedenen Gruppen nutzen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*